Dark Master Test im Drums & Percussion Magazin


Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die Dark Master Cymbal im Magazin Drums & Percussion vorgestellt und getestet wurde. Der Test erschien in der November/Dezember Ausgabe, der Test wurde durchgeführt von Ingo Baron, ein erfahrener Schlagzeug Spieler und Redakteur zu allen Themen rund um Drums.

 

 

Getestet wurden ein 19" und 20" Crash, ein 21" Ride und die 14" Hi-Hat. Angesprochen wurde die feine Verarbeitung, das ungewöhnliche Finish und natürlich der weiche, dunkle Klang. Ebenfalls wurde das Gewicht und die einzelnen Unterschiede zwischen den verschieden schweren Becken dargestellt.

"Das Becken hat einen
ebenso dunklen, betont weichen, bemerkenswert
tiefen Crashsound, der schnell
wie butterweich anspricht, mit leicht trockenem
Charakter."

 

"Sie bringen nicht
nur einen reizvollen
und vielschichtigen
Klangcharakter mit,
sondern weisen auch
berufene Handarbeit
aus."

 

"Resultat sind Einzelstücke, die
jedes für sich ganz bewusst ihren eigenen
Klangcharakter haben"

 

"Insgesamt hat
vor allem das Ride sehr
viele Klangdimensionen,
die sich allein durch
Veränderung der Anschlagstelle
sehr leicht
herausarbeiten lassen."

 

Wir bedanken uns nochmal bei dem D&P Team, den gesamten Test kann man im aktuellen Heft selbst lesen. Möglicherweise werden in der Zukunft weitere Serien von Vulcan im Magazin getestet oder präsentiert werden.